Bauknecht GKN 2173 Gefrierschrank

Bauknecht GKN 2173 Gefrierschrank

Bewertung: 9.5 / 10
  • Nutzinhalt: 310 l
  • Energieeffizienz A+++
  • NoFrost-Technologie
  • Stiftung Warentest 8/2015: Note „Gut“ (1,9)

Mit der in den 1950er Jahren gestarteten Produktion von Kühlschränken etablierte sich die Marke Bauknecht in deutschen Haushalten. Seitdem steht der Name für solide Qualität und langlebige Produkte. 1989 wurde die Bauknecht Hausgeräte GmbH von der Whirlpool Corporation übernommen und ist auf die Herstellung von Haushaltsgeräten für den europäischen Markt spezialisiert. Die gesamte Produktion hat sich mit der Zeit ins Ausland verlagert. Der Firmensitz ist aber weiterhin Stuttgart, von wo aus sich der Konzern auf innovative Produkte, wie den freistehenden Bauknecht GKN 2173 Gefrierschrank, konzentriert. Das 310 l große Fassungsvermögen mitsamt NOFROST-Technologie und Energieeffizienzklasse A+++ sollen Bauknecht zurück zu alter Stärke verhelfen. Rund 650 Euro kostet der von der Stiftung Warentest mit „gut“ bewertete Gefrierschrank. Mehr erfahren Sie nun in diesem Beitrag.

Besondere Merkmale

Folgende Merkmale zeichnen das Modell aus:

  • NoFrost-Technologie erspart das Abtauen, wie es noch bei den meisten Gefrierschränken und -kombinationen erforderlich ist. Luftfeuchtigkeit wird hierbei automatisch abgeleitet und bildet keine Eisablagerungen im Inneren.
  • Energieeffizienzklasse A+++ mit niedrigem Verbrauch von rund 182 Kilowattstunden im Jahr.
  • Großes Fassungsvermögen von 310 l
  • Durch höhenverstellbare Ablagen und die MaxiBox wird der Gefrierraum optimal genutzt.
  • Schnellgefrierfunktion ermöglicht ein schonendes Einfrieren von Waren, so dass die Frische erhalten bleibt.
  • EasyOpen Ventil ermöglicht problemloses mehrfaches Öffnen auch nach wenigen Sekunden
  • Elektronische Temperaturregelung und LED-Innenbeleuchtung
  • Temperaturalarm und Warnanzeige
  • Elektronische Steuerung mit innenliegendem Bedienfeld
  • Zubehör: Ein Kälteakku

Der Bauknecht GKN 2173 Gefrierschrank im Test

Stiftung Warentest hat den Bauknecht Gefrierschrank in seiner Ausgabe 8/2015 einem Gefrierschrank Test unterzogen. Die Tester kamen in ihrem Testbericht zu einem guten Ergebnis. So bewerteten Sie das Einfrieren, die Lautstärke und die Bedienung mit gut. Besonders gut bzw. mit der Note „sehr gut“ wurde die Temperaturstabilität beim Lagern sowie der Stromverbrauch beim Einfrieren und bei verschiedenen Raumtemperaturen bewertet. Dafür gab es ein Lob.

Dagegen konnte das Geräteverhalten bei Störungen nicht überzeugen und erhielt nur ein „befriedigend“. Insgesamt reichte es dennoch für die Note „gut“ (1,9). Das Fazit im Test der Stiftung Warentest lautete: das ein schonendes Schockfrosten nur mit der Schnellgefrierfunktion möglich ist.

Vorteile / Nachteile

Vorteile

  • Sparsamer Betrieb
  • akustisches und optisches Warnsignal, wenn die Tür nicht richtig geschlossen ist
  • leichtgängiges Öffnen der Tür zu jeder Zeit
  • wechselbarer Türanschlag
  • Großer Nutzinhalt
  • NoFrost-Technologie
  • Supergefrierfunktion

Nachteile

  • Möglicherweise anfällige Technologie

Kundenmeinungen / Erfahrungen

Im Großen und Ganzen zeigen sich die Nutzer mit den Leistungen des Geräts zufrieden, da sie modernen Ansprüchen gerecht werden. Gelobt wird der große Stauraum für Gefriergut und das leise arbeiten. Jedoch ergeben sich hinsichtlich der Qualität einige Schwachstellen. So wird immer häufiger über vereisende Lüfter geklagt, die eine Reparatur zwingend erforderlich machen.

Empfohlene Haushaltsgröße

Große Haushalte

Auszug aus den technischen Daten

MerkmalWert
EnergieeffizienzklasseA+++
Energieverbrauch182 kWh / Jahr
Nutzinhalt310 l
Gefriervermögen34 kg / 24 Stunden
Lagerzeit bei Störung24 Stunden
Fächer/Schubladen2 Gefrierfächer mit Klappe + 5 Gefrierschubladen (1x XXL-Box)
Temperaturregelung
Abtausystem
Innenbeleuchtung
Türalarm
Lautstärke40 dB
Maße (H x B x T)175 x 71 x 76 cm
Gewicht80 kg

Fazit zum Bauknecht GKN 2173 Gefrierschrank

Der Bauknecht GKN 2173 Gefrierschrank ist mit der NoFrost-Technologie ausgestattet, die das Abtauen erspart, den Gefrierraum gut nutzt und im Dauerbetrieb zudem sehr sparsam ist. Mit einem Nutzinhalt von 310 l werden sich vorallem große Haushalte angesprochen fühlen. Die Beurteilung durch die Stiftung Warentest rechtfertigt den relativ hohen Anschaffungspreis von rund 650 €, allerdings gibt es auch einige negative Stimmen unter den Kunden, die mit der Qualität der Bauteile zusammenhängen.

Bauknecht GKN 2173 A3+ Gefrierschrank / A+++ / Gefrieren: 310 L / Weiß / No Frost / Supergefrierfunktion

  • Nutzinhalt: 310 l
  • Energieeffizienz A+++
  • Gefriervermögen: 34 kg / 24 h
  • Supergefrierfunktion
  • NoFrost-Technologie
  • Stiftung Warentest 8/2015: 'gut' (1,9)

Energieverbrauch
100%
Effektivität
91%
Ausstattung
92%
Preis/Leistung
90%
Bewertungen basierend auf den Produktdaten:
  • 95%

    Gesamt

Sie suchen einen neuen Gefrierschrank?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Gefrierschrank Test und finden Sie den besten Gefrierschrank für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?