So finden Sie den idealen Gefrierbehälter

Gefrierbehäter für Obst und Gemüse Gefrierbehäter für Obst und Gemüse (Bild: © PhotoSG – Fotolia.com)

Das Einfrieren von Lebensmitteln ist heute kaum mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Egal, ob man sich nun beim Einkauf verschätzt oder absichtlich mehrere Portionen auf Vorrat gekocht hat. Eingefroren behalten Gemüse, Torten, Brot und Co alle wichtigen Nährstoffe und lassen sich bei Bedarf jederzeit wieder auftauen. Doch die Wahl des richtigen Gefrierbehälter ist mitunter gar nicht so einfach wie zunächst gedacht. So stellen sich schnell die folgenden Fragen:

Warum sollte man beim Einfrieren Gefrierbehälter benutzen?

Für zahlreiche Speisen ist es aufgrund der Konsistenz schlicht unmöglich beim Einfrieren nicht auf spezielle Gefrierbehälter zurückzugreifen. Nur so lässt sich garantieren, dass die Lebensmittel die in ihnen vorhanden Feuchtigkeit nicht verlieren. So kann man einem sogenannten Gefrierbrand problemlos entgehen. Zudem bieten Ihnen die richtigen Gefrierbehältnisse die Möglichkeit, die Gerichte oder Lebensmittel bereits beim Einfrieren passend zu portionieren, sodass Sie die Reste nach dem Auftauen nicht sofort wieder tiefkühlen müssen. Ausschließlich bei saisonalen Lebensmitteln wie Beeren oder Rhabarber kann auch gerne mal auf ein Aufbewahrungsbehältnis verzichtet werden.

Anzeige

Plastik- oder Glasbehälter – was ist besser?

Während viele beim Einfrieren zu Plastikbehältern greifen, sei es der Gefrierbeutel oder die Tupperdose, gibt es auch immer mehr Menschen die insbesondere mit Blick auf die Nachhaltigkeit zu Gefriergefäßen aus Glas greifen. Dabei bieten natürlich beide Materialien Vor- sowie Nachteile.

Vorteile / Nachteile von Plastikbehältern

Der Vorteil von Plastikbehältern liegt vermutlich auf der Hand. Diese Aufbewahrungsdosen und -beutel sind meist besonders leicht, günstig und in den verschiedensten Formen und Farben erhältlich. Zudem lassen sich Plastikdosen nach der Verwendung problemlos spülen , können auch für andere Zwecke verwendet werden und erleichtern Ihnen das Stapeln im Gefrierschrank, sodass der dort vorhandene Platz bestmöglich genutzt werden kann. Plastikbeutel haben außerdem den Vorteil, dass Fleisch oder ähnliches in diesen verpackt werden kann, ohne dass man viel Luft mit einschließt.

GOURMETmaxx 02003 Klick-It Frischhaltedosen | 36-teiliges BPA freies Aufbewahrungsdosen-Set (18 Dosen und 18 Deckel) Geeignet für Gefrierschrank, Mikrowelle, Spülmaschine
GOURMETmaxx 02003 Klick-It Frischhaltedosen | 36-teiliges BPA freies Aufbewahrungsdosen-Set (18 Dosen und 18 Deckel) Geeignet für Gefrierschrank, Mikrowelle, Spülmaschine

  • Vorratsdosen mit tropfsicherem 4-fach-Klick-Verschluss
  • Aromasicherer und luftdichter Silikon-Dichtungsring im Deckel

Preis*: ab 23,99 €
Mehr Details auf Amazon*

Vielen Menschen wissen jedoch nicht viel über die Nachteile der Plastikbehälter. So gilt die Verwendung von Plastik-Gefrierbehältern als nicht sonderlich gesund. Denn vom ersten Tag der Nutzung an beginnt der stetige, wenn auch schleichende Zerfall des Materials. Der Nachteil der Gefrierbeutel besteht darin, dass sie nur wenige Gefrierprozesse überdauern und dann entsorgt werden müssen. So entsteht viel Plastikmüll. Außerdem enthalten solche Plastikbeutel Weichmacher, die nicht nur unser Umfeld sondern auch unseren eigenen Körper belasten.

Vorteile

  • Besonders leicht und günstig
  • In verschiedenen Formen und Farben erhältlich
  • Einfaches Spülen
  • Leichtes Stapeln im Gefrierschrank
  • Vakuumieren möglich

Nachteile

  • Gefrierbeutel sind nicht mehrfach nutzbar
  • Plastikmüll belastet unsere Umwelt
  • Enthaltene Weichmacher sind gesundheitsgefährdend

Vorteile / Nachteile von Glasbehältern

Aufgrund dieser Nachteile können auch Glasbehälter zum Einfrieren in Erwägung gezogen werden. Die Verwendung von Glas hat den Vorteil, dass kein Plastikmüll entsteht, der die Natur und Umwelt belastet. Außerdem bietet sich so eine alternative Verwendungsmöglichkeit für alte Marmeladegläser oder Ähnliches. Geeignet sind dabei jedoch ausschließlich niedrige Gläser mit einer recht großen Öffnung. Um das Ausdehnen des Inhalts zu ermöglichen, sollte das Glas zudem nie ganz bis zum Rand gefüllt werden! Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen jedoch befolgen, ist das Einfrieren in Glas definitiv die umweltschonendere Alternative.

Glas-Frischhaltedosen 18 Stück [9 Behälter + 9 Deckel] - Glasbehälter - Transparente Deckel - BPA frei - für Home Küche oder Restaurant - von Utopia Kitchen
Glas-Frischhaltedosen 18 Stück [9 Behälter + 9 Deckel] - Glasbehälter - Transparente Deckel - BPA frei - für Home Küche oder Restaurant - von Utopia Kitchen

  • Leicht zu öffnender vierfach zu öffnende Polypropylen-Deckel
  • Für einen luftdichten und wasserdichten Verschluss

Vorteile

  • Kein Plastikmüll und daher umweltfreundlicher
  • Mehrfach wiederverwendbar
  • Alternative Verwendungsmöglichkeit für alte Gläser

Nachteile

  • Nur niedrige Gläser mit großer Öffnung sinnvoll
  • Wegen der Form meist nicht optimal beim Einräumen

Welches ist das richtige Gefriergefäß für … ?

Welcher Gefrierbehälter ideal ist für welches Lebensmittel entnehmen Sie bitte aus dieser Tabelle:

LebensmittelOptimaler Gefrierbehälter
EisGekauftes Eis sollte am Besten im Kaufbehälter eingefroren werden. Selbstgemachtes Eis kann gut in Plastikdosen mit geeigneter Größe tiefgekühlt werden.
Torten & KuchenUm die Umwelt ein wenig zu schonen sollte man bei Torte und Kuchen auf Plastikfolie verzichten und stattdessen Dosen verwenden.
BrotBrot lässt sich sehr gut in einfachen Baumwollbeuteln einfrieren.
KräuterKräuter lassen sich besonders gut in Eiswürfelbehältern sowie in kleineren Dosen und Gläsern einfrieren.
Babynahrung bzw. BabybreiZum Einfrieren von Babynahrung sind Einmachgläser ideal geeignet.

Anzeige

Warum und wie sollte man Gefrierbehälter beschriften?

Um sich lästiges Suchen beim Auftauen zu ersparen, sollte man die einzelnen Gefrierbehältnisse, seien Sie nun aus Glas oder Plastik, unbedingt beschriften. Auch wenn dies zunächst ein wenig mehr Arbeit bedeutet, so macht sich diese beim Auftauen bezahlt. Eine ganz einfache und zudem umweltschonende Methode zur Beschriftung besteht darin, den Inhalt der Dose oder Gläser und das Datum des Einfrierens mit Edding auf einen Papierstreifen zu schreiben. Diesen Zettel kann man dann leicht mit Wasser anfeuchten und ihn auf das jeweilige Gefäß legen. So steht einem gefüllten Gefrierschrank nichts mehr im Wege!

Sie suchen einen neuen Gefrierschrank?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Gefrierschrank Test und finden Sie den besten Gefrierschrank für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*