Gefrierbox – kompakte Maße und geringes Gewicht

Gefrierbox Lebensmittel länger haltbar zu machen ist in deutschen Haushalten Gang und Gebe. Wer jedoch nur wenige Lebensmittel einfrieren möchte oder wessen großer Gefrierschrank schon bis oben hin gefüllt ist, für den dürfte eine sog. Gefrierbox sehr interessant sein. Sie benötigt nur wenig Platz, ist wegen des geringen Gewichts und der kompakten Maße mobil einsetzbar und ist mit einem Anschaffungspreis von meist unter 200 € relativ günstig. Was diese Modelle noch alles zu bieten haben, für wen sie geeignet sind und was man beim Kauf beachten sollte, wollen wir Ihnen in diesem Beitrag etwas näherbringen.

Gefrierbox Angebote

Bewertung: 9.0
  • 30 l Nutzinhalt
  • Kompakt mit geringem Platzbedarf
  • Stufenlose Temperaturregelung
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 8.9
  • 31 l Nutzinhalt
  • Stufenlose Temperaturregelung
  • Sehr günstiger Preis
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 8.5
  • 32 l Nutzinhalt
  • Kompakte Maße
  • Günstiger Preis
Mehr Details auf Amazon*

Gefrierbox in anderen Shops

Nicht fündig geworden? Bei den oben genannten Gefriergeräten war das passende Modell für Sie nicht mit dabei? Versuchen Sie es doch einfach mal in folgenden Online Shops:
– Anzeige –
Amazon.de OTTO - Ihr Online Shop! Ao.de saturn.de

Was ist eine Gefrierbox?

Die Gefrierbox zeichnet sich vor allem durch ihre kompakten Maße und das geringe Gewicht aus. Sie passt in jeden Haushalt, ist mobil einsetzbar und leicht zu transportieren. Dabei wird lediglich ein Platz mit Stromanschluss benötigt. Wegen des geringen Gewichts ist es auch möglich, dass Sie die Gefrierbox auf einem anderen Gerät platzieren, um so Platz zu sparen. Auch ein Einsatz im Wohnmobil beim Campen ist denkbar.

Anzeige

Aufgrund der geringen Größe bietet die Gefrierbox nur wenig Kapazität zum Einfrieren Ihrer Lebensmittel. In der Regel stehen nur ca. 30 – 40 Liter zur Verfügung, was ausreichend ist für einen kleinen Single Haushalt oder eben als Ergänzung zu einem größeren Gefrierschrank. Aufgeteilt ist der Innenraum meist in 2 Gefrierfächer, geteilt durch eine Glas- oder Gitterauflage. Die Gefrierbox ist in der Regel auch nur mit dem Nötigsten ausgestattet, um die Lebensmittel sicher zu lagern. Ein Temperaturregler und eine Eiswürfelschale sind bestenfalls alles, was Sie erwarten dürfen. Und auch das Gefriervermögen und die Lagerzeit bei Störungen können meist nicht mit besonders guten Werten glänzen. Aus diesen Gründen gehören Gefrierboxen auch zu den günstigsten Gefriergeräten auf dem Markt.

Für wen eignet sich die Gefrierbox?

Typischerweise findet man diese Gefriergeräte in Single-Haushalten, Studentenbuden oder in den Küchen von Büros und Werkstätten. Hier wird meist kein riesiges Volumen benötigt und man profitiert davon, dass für das Gerät nicht viel Platz benötigt wird. Wie schon erwähnt eignet sich die Gefrierbox auch für Wohnmobil-Camper und Gartenlauben-Besitzer, um mal eine Tiefkühlpizza oder gesammelte Pilze tiefzukühlen. Alles was es benötigt ist etwas Platz und eine funktionierende Steckdose. Wird das Gerät z.B. im Winter nicht mehr gebraucht, kann es ganz einfach abtransportiert und im Keller verstaut werden.

Welche Vor- und Nachteile haben diese Geräte?

Klein und kompakt, mobil und vor allem günstig – das zeichnet Gefrierboxen allgemein hin aus. Welche Vorteile sie noch zu bieten haben und was eher nachteilig ist, erfahren Sie in dieser Gegenüberstellung:

Vorteile

  • Platzsparend wegen kompakter Maße
  • Günstig in der Anschaffung
  • Mobil einsetzbar
  • Man kann sie auf viele andere Geräte stellen
  • Geringer absoluter Stromverbrauch

Nachteile

  • Geringer Nutzinhalt
  • Innenraumaufteilung sehr beschränkt
  • Wenig Ausstattung

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Wollen Sie die Gefrierbox im Dauerbetrieb nutzen, dann sollten Sie beim Kauf besser darauf achten, dass das Gerät mit einer möglichst guten Energieeffizienz ausgestattet ist. Zwar ist der Stromverbrauch dieser kleinen Gefrierschränke schon aufgrund der Größe nicht besonders hoch, auf Dauer gesehen spart ein Blick auf die Energieeffizienz aber bares Geld.

Weitere wichtige Punkte sind:

  • Ausreichend Nutzinhalt mit übersichtlichen Fächern
  • Gefriervermögen innerhalb von 24 Stunden
  • Angemessene Lagerzeit bei Störung (mind. 12 Stunden)
  • Geringe Lautstärke (ca. 38-42 dB)
  • Praktisches Zubehör

Wir haben eine Checkliste für den Kauf eines Gefriergeräts erstellt, die für Sie zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.

Anzeige

Wie viel Nutzinhalt passt hinein?

Eine Gefrierbox bietet Platz für ca. 30 bis 40 Liter Gefriergut. Etwas Tiefkühlpizza, Gemüse und das Grillfleisch finden also problemlos Platz.

Welche Maße haben die kleinen Gefriergeräte?

In der Gefrierschrank Höhe messen sie meist rund 50 cm. Die Breite und Tiefe einer Gefrierbox variiert zwischen 43 und 50 cm. Hier bekommen Sie also einen schmalen Gefrierschrank für nahezu jede Nische.

Welche Funktionen findet man bei neuen Modellen?

Wie schon erwähnt ist die Ausstattung bei Gefrierboxen sehr minimalistisch gehalten. NoFrost Technologie oder Türalarm werden Sie bei den Modellen kaum finden. Es handelt sich hierbei wirklich um die schlichte Funktion des Gefrierens, wobei die Gefriertemperatur im Inneren mittels Drehregler mechanisch eingestellt werden kann. Auf größeren Komfort müssen Sie bei diesen Geräten leider verzichten.

Was ist bei Störungen?

Bei Stromausfall sollte die Gefrierbox eine möglichst lange Lagerzeit haben, in der sie Ihr Gefriergut noch schützen kann. Während große XXL Modelle dies mehrere Tage schaffen, begrenzt sich die Zeit bei kleinen Gefriergeräten auf wenige Stunden.

Welche Marken sind besonders zu empfehlen?

Es sind nur wenige Gefrierboxen auf dem Markt, so dass auch die Anzahl der Marken überschaubar ist. Zu nennen sind hier vor allem die Marken Bomann und Severin, die häufiger diese Modelle im Angebot haben.

Wieviel kostet eine Gefrierbox?

Die Gefrierbox ist eine besonders günstige Möglichkeit, um Ihr Gemüse & Co einzufrieren. Die kleinen Gefrierschränke gibt es bereits für rund 100 bis 200 Euro. Gute Angebote, wenn man eine Gefrierbox kaufen möchte, findet man hin und wieder bei den Discountern wie Lidl oder auch bei Real.

Erfahrungen und Tests

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie sich einige Meinungen einholen. Auf den jeweiligen Produktseiten finden Sie die Erfahrungen anderer Verbraucher mit den Modellen übersichtlich zusammengefasst. Das gleiche gilt für Testberichte anerkannter Testinstitute, wie der Stiftung Warentest, die ab und zu auch Gefrierbox Test im Programm haben. Was sie herausgefunden haben, erfahren Sie ebenfalls auf den Produktseiten unserer Website.

In unserem interaktiven Gefrierschrank Test können Sie zudem herausfinden, welcher Gefrierschrank am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Sie suchen einen neuen Gefrierschrank?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Gefrierschrank Test und finden Sie den besten Gefrierschrank für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?