Mini Gefrierschrank – Tests, Infos & Tipps

Mini Gefrierschrank Haben Sie nicht viel Platz in Ihrer Wohnung, um einen großen Standgefrierschrank unterzubringen oder wollen Sie nur wenige Lebensmittel einfrieren? Dann kommt für Sie ein sog. Mini Gefrierschrank, oft auch als Tischgefrierschrank bezeichnet, in Betracht. Dieser bietet die optimalen Temperaturverhältnisse zur Lagerung Ihrer gefrorenen Lebensmittel, kann aber im Gegensatz zu einer Kühl-Gefrier-Kombination oder einer wuchtigen Gefriertruhe sogar mobil überall dorthin mitgenommen werden, wo er gerade benötigt wird – perfekt also für kleine Wohnungen oder auch für unterwegs beim Campen. Ein weiterer Vorteil des kleinen Gefrierschranks ist es, dass wenn er nicht mehr benötigt wird, er einfach ausgeschaltet und sicher verstaut werden kann, ohne dass er die ganze Zeit Strom verbraucht.

Mini Gefrierschrank Angebote

Bomann GS 195 Gefrierschrank / A++ / 133 kWh/Jahr / 65 L / weiß

Bomann GS 195 Gefrierschrank
Bewertung: 8.3

  • Nutzinhalt: 65 l
  • Energieeffizienz A++
  • Gefriervermögen: 3,5 kg / 24 h

Preis*: ab 205,01 €
Mehr Details auf Amazon*
Bomann GB 388 Gefrierbox / A++ / 51 cm Höhe / 117 kWh/Jahr / 30 Liter Gefrierteil / Kühlmittel R600a / weiß

Bomann GB 388 Gefrierbox
Bewertung: 9.0

  • Nutzinhalt: 30 l
  • Energieeffizienz A++
  • Gefriervermögen: 3 kg / 24 h

Preis*: ab 116,99 €
Mehr Details auf Amazon*
SEVERIN Mini-Gefrierschrank, 30 L, Energieeffizienzklasse A+, KS 9807, Weiß

Severin KS 9807 Gefrierschrank
Bewertung: 8.4

  • Nutzinhalt: 30 l
  • Energieeffizienz A+
  • Gefriervermögen: 3 kg / 24 h

Preis*: ab 138,99 €
Mehr Details auf Amazon*
AEG ATB81011NW Freistehender Tisch-Gefrierschrank / 850 mm / 78 L / NoFrost / Farbe: Weiß

AEG ATB81011NW Gefrierschrank
Bewertung: 9.1

  • Nutzinhalt: 85 l
  • Energieeffizienz A+
  • Gefriervermögen: 9 kg / 24 h

Preis*: ab 351,90 €
Mehr Details auf Amazon*
SEVERIN Tischgefrierschrank, 65 L, Energieeffizienzklasse A+, KS 9890, Weiß

Severin Tischgefrierschrank
Bewertung: 8.1

  • Nutzinhalt: 65 l
  • Energieeffizienz A+
  • Gefriervermögen: 3,5 kg / 24 h

Preis*: ab 184,26 €
Mehr Details auf Amazon*

Was ist ein Mini Gefrierschrank?

Ein Mini Gefrierschrank ist niedrig und nicht sehr breit. Er kann eine Kühl-Gefrierkombination hervorragend ergänzen oder aber zu einem Kühlschrank gestellt werden. Wer wenig Platz hat, kann diese beiden Geräte sogar unter bestimmten Voraussetzungen stapeln. Wegen seiner Mobilität ist er auch gut außerhalb der eigenen vier Wände einsetzbar, wie zum Beispiel im Wohnmobil. Alles was es braucht ist etwas Platz und eine Steckdose in der Nähe.

Mini Gefrierschränke zählen meist zu den günstigen Gefriergeräten, da sie nur wenig Nutzinhalt bieten, meist auf eine besonders komfortable Ausstattung verzichten und auch in Sachen Technik nicht das Allerneuste zu bieten haben.

Für wen eignet sich ein Mini Gefrierschrank?

Single-Haushalte, Studentenbuden oder Büros sowie Werkstätte profitieren typischerweise von der kleinen Ausgabe des Gefrierschrankes, da sie nicht viel Platz wegnehmen. Leider arbeiten viele dieser Mini-Geräte aber auch nicht so effizient wie ihre großen Brüder. Für Camper, Gärtner und Co sollte das aber nicht so relevant sein, schließlich ist das Eisfach nicht im Dauerbetrieb. Man verwendet es nur in der Zeit, in der die Lebensmittel lange haltbar gemacht werden sollen, danach wird das Gerät meist in einer dunklen Ecke verstaut.

Die Mini-Gefrierschränke können sogar auf eine Arbeitsplatte gestellt werden, sollten Sie akuten Platzmangel haben.

Welche Vor- und Nachteile haben diese Geräte?

Klein und kompakt, mobil und vor allem günstig. Das sind die typischen Kennzeichen für einen Mini Gefrierschrank. Welche Vorteile er noch zu bieten hat, und was eher nachteilig ist, erfahren Sie in dieser Gegenüberstellung:

Vorteile

  • Geringe kompakte Maße sparen Platz
  • Sehr günstig in der Anschaffung
  • Mobil einsetzbar
  • Man kann ihn auf viele andere Geräte stellen
  • Viel Auswahl im Handel

Nachteile

  • Geringer Nutzinhalt
  • Innenraumaufteilung oft mit wenig Schubladen
  • Kaum moderne Funktionen
  • Energieeffizienz meist schlecht

Was sollte beim Kauf eines kleinen Gefrierschranks beachtet werden?

Für den Fall, dass das Gerät im Dauerbetrieb genutzt werden soll, sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Gerät mit einer möglichst guten Energieeffizienz kaufen. Gerade Gefrierschränke mit Energieeffizienz A+++ sparen im Dauerbetrieb viel Strom und damit Betriebskosten. Es lohnt sich in diesem Fall also, am Anfang etwas mehr Geld auszugeben, um am Ende bei der Stromrechnung zu sparen. Leider weisen die meisten Mini Gefrierschränke eben keine besonders gute Energieeffizienz aus. Die Standgefrierschränke und die Gefriertruhen sind da weitaus besser aufgestellt.

Schauen Sie außerdem, ob Ihnen die Einteilung der Fächer zusagt. Einige Minigeräte haben keine separaten Gefrierschubladen.

Unterbau oder Integrierbar?

Mini Gefrierschränke sind in der Regel freistehend und daher nicht unterbaufähig. Einzig, wenn Sie eine Küche neu kaufen, gibt es die Möglichkeit, eine integrierbare Front zu erstehen.

Wie viel Nutzinhalt passt hinein?

Ein Mini Gefrierschrank punktet mit einem Nutzinhalt von ca. 30 bis 50 Litern, einige bieten sogar bis zu 85 Liter.

Welche Standardmaße gibt es?

Die Standardmaße liegen zwischen 40 cm und 60 cm Breite. In der Höhe liegen sie meistens nicht über 85 Zentimeter.

Welche Features findet man bei neuen Modellen?

Es gibt auch kleine Gefrierschränke mit NoFrost Technik. Allerdings finden Sie kaum Produkte, die eine Schnellgefrierfunktion haben oder Warnsignale abgeben. Es handelt sich hier wirklich um die schlichte Funktion des Gefrierens. Auf größeren Komfort muss bei diesen Geräten leider verzichtet werden.

Was ist bei Störungen?

Sollte bei Ihnen einmal der Strom ausfallen, ist es nicht unwichtig für Ihr Gefriergut, wenn der Mini Gefrierschrank eine möglichst lange Lagerzeit bei Störungen hat. Diese ist bei den kleinen Modellen in der Regel nicht so lang, wie bei großen XXL Modellen. Wir reden hier von ca. einem halben Tag.

Welche Marken sind besonders zu empfehlen?

Namenhafte Marken in diesem Bereich sind vor allem Bomann, AEG, Severin, Beko und Exquisit. Aber auch andere Hersteller bieten immer wieder einen kleinen Gefrierschrank in ihrem Sortiment an.

Wieviel kostet ein Mini Gefrierschrank?

Bei diesem Punkt trumpft der Mini Gefrierschrank ganz groß auf, denn es gibt keine günstigere Möglichkeit, um Ihr Gemüse & Co einzufrieren. Den kleinen Gefrierschrank gibt es bereits für rund 100 Euro.

Erfahrungen und Tests

Bevor Sie sich für einen Mini Gefrierschrank entscheiden, sollten Sie sich natürlich einpaar Meinungen einholen. In unserem interaktiven Gefrierschrank Test können Sie z.B. herausfinden, welches Modell überhaupt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Zudem haben wir auf den jeweiligen Produktseiten die Erfahrungen anderer Verbraucher mit den Modellen übersichtlich zusammengefasst. Diese Komponente sollte für Ihre Kaufentscheidung ebenso wichtig sein, wie die Testberichte der anerkannten Testinstitute, wie z.B. Stiftung Warentest, die immer wieder auch einen Mini Gefrierschrank Test machen. Was sie herausgefunden haben, erfahren Sie auf den jeweiligen Produktseiten unserer Website.

Sie suchen einen neuen Gefrierschrank?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Gefrierschrank Test und finden Sie den besten Gefrierschrank für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?